Wasserschule

Eingetragen bei: Beiträge | prispevki | 0

Mit dem Ziel eine Bewusstseinsbildung für die Ressource Wasser, deren Bedrohung, Erhaltung und nachhaltige Nutzung zu erreichen, wurde die „mobile Wasserschule Nationalpark Hohe Tauern“ ins Leben gerufen. Insgesamt vier Tage lang erforschten unsere dritten Klassen gemeinsam mit dem Experten Bernhard Juri Wälder und Bäche unserer Umgebung. Mit Mikroskopen wurde auch die Tierwelt genauer unter die Lupe genommen.

Naše učenke in učenci so v okviru potujoče šole „mobile Wasserschule Nationalpark Hohe Tauern“ veliko izvedeli o vodi in naravi in z mikroskopi so tudi opazovali živali v vodi.

Chemobil| Nov svet kemije

Eingetragen bei: Beiträge | prispevki | 0

Wie alle Jahre besuchte uns auch heuer wieder das „Chemobil“. Das Projekt wurde 2004 von der Fachgruppe Chemie Kärnten ins Leben gerufen und wird von dieser finanziert. Der Chemielehrer Mag. Karl Bracht hat sich bereit erklärt, in den 4.Klassen unserer Volksschule zweistündige praktische chemische Übungen durchzuführen. Die Chemische Industrie will damit das Interesse der Jugendlichen für die Chemie möglichst früh wecken. Auf spielerische Art wurde dabei unseren Schülerinnen und Schülern die Welt der Physik und Chemie offenbart.

Svet brez kemije bi bil dolgočasen, zato je obiskal „Chemobil“ naše učence in učenke in jih pospremljal v svet eksperimentov.

Im Altersheim| V domu za ostarele

Eingetragen bei: Beiträge | prispevki | 0

Wie bereits bekannt ist, besuchen unsere Schülerinnen und Schüler monatlich das Altersheim in Bleiburg. Diesmal besuchte die 2a Klasse die Bewohner. Alle erlebten schöne, lustige aber auch berührende Momente.Es wurde gemeinsam getanzt und gelacht.

Učenci in učenke 2a razreda so tokrat obiskali starejšo generacijo v domu za ostarele. Stanovalcem so četrtkov dopoldne polepšali s skupnim plesom.Veseli in ganjeni so se vrnili v šolo, ker so tan doživeli veliko lepega.

Kiki Kogelnik aus Kindersicht| Otroški pogled na umetnico

Eingetragen bei: Beiträge | prispevki | 0

Freya Pospischil, Desiree Sadjak und Janine Kummer, zukünftige Maturantinnen der Praxis-HAK Völkermarkt, brachten unseren Schülerinnen und Schülern der 2. Klassen in einem  spannenden Workshop unsere Künstlerin Kiki Kogelnik näher. Anhand der Vorlagen „Venetian Heards“, die zu den bekanntesten Werken unserer einheimischen Künstlerin gehören, gestalteten unsere Schülerinnen und Schüler Zeichnungen und schminkten sich später auch gegenseitig nach den Vorlagen der eigenen Zeichnungen. Es war ein spannendes, lustiges und auf jeden Fall sehr gelungenes Projekt. Wir danken den engagierten Schülerinnen und wünschen ihnen viel Erfolg zur bevorstehenden Matura!

Freya Pospischil, Desiree Sadjak und Janine Kummer, bodoče maturantke velikovške trgovske akademije, so navdušile naše učenke in učence drugih razredov s projektom domače, slavne umetnice Kiki Kogelnik.