In der schulischen Nachmittagsgruppe werden  täglich über 60 Kinder bis 17 Uhr betreut. Der Betreuerin und den Lehrerinnen ist es ein großes Anliegen den Bedürfnissen aller Kinder dieser großen Altersspanne gerecht zu werden. Die Schüler und Schülerinnen sind Teil einer „Großfamilie“. Die Nachmittagsgruppe soll für die Kinder Entfaltungsraum zwischen Familie und Schule sein. Es zählt zu den grundlegenden pädagogischen Aufgaben, den Kindern am Nachmittag ein angenehmes Umfeld zu bieten, das eine gute und erfolgreiche Zusammenarbeit ermöglicht aber auch Raum für Freizeitaktivitäten, Spiel und Spaß zulässt.

Daneben stehen den Schülern täglich (außer freitags) von 13:30 Uhr bis 15 Uhr Lehrerinnen und Lehrer zur Hausaufgabengestaltung und Lernförderung (Schulforumsbeschluss) zur Verfügung.